Wissenswertes - Neues Projekt

Stadttauben Wien
Verein Stadttauben Wien und Umgebung
Menue
Stadttauben Wien
Menue
Stadttauben Wien
Direkt zum Seiteninhalt

Wissenswertes

Wissenswertes > Themen
Wie entstehen Verschnürungen an Taubenfüssen
Verschnürungen entstehen durch Fäden und Haare, die die Tauben bei der Futtersuche aufsammeln. Daher tritt dieses Problem vermehrt in überwiegend gepflasteter Umgebung auf, wie Plätzen, Fußgängerzonen oder Einkaufsstraßen. Verschnürungen sind sehr schmerzhaft für die Tiere und dürfen nicht selbst behandelt werden. Wenn ihr so ein Tier sichert, sucht eine Pflegestelle auf, denn ein Tierarzt allein reicht nicht aus. Diese Tauben brauchen Pflege und das kann einige Wochen dauern. Hier braucht es Erfahrung und Profis am Werk, damit sie schmerzfrei in die Freiheit zurück können!

WICHTIG: Das Entfernen von Schnüren - vor allem bei denen, die schon tief in die Haut eingedrungen oder bereits verwachsen sind - ist nicht im Sinne des Tierwohls! Hier braucht es professionelle Hilfe. Einen ausführlichen Bericht dazu könnt ihr auf der Seite der Wildtierhilfe lesen:

Zurück zum Seiteninhalt